{HERZNAH} Anne, Someyong & Tschan ― Familien- und Babyfotografie in Jena, Apolda, Weimar, Naumburg und dem Saale-Holzland-Kreis

 

Ich erinnere mich nicht mehr daran, wie viele Sterne die Hotels hatten, in denen wir unsere Sommerurlaube verbrachten. Aber ich erinnere mich daran, wie mein Papa mir das Schwimmen beibrachte und wie er mit mir Kleckerburgen baute. ― Ich erinnere mich nicht mehr genau an den Tag, aber ich erinnere mich an die tiefe, brummige Stimme meines Opas, wenn er mir bei einer Nachtwanderung durch den Garten im Licht der Taschenlampe geheimnisvoll den Igel unter der alten Tanne zeigte.

Auch wenn die Details mit der Zeit verblassen, das Bild, das Gefühl, das große Ganze bleibt. ― Es heißt, es braucht sieben positive Erfahrungen, um eine negative wieder „auszugleichen“. Und auch an dieser Stelle haben Eltern eine so große Verantwortung. Als Mama (oder Papa) hast Du die Kraft, das Fotoalbum im Kopf deines Kindes mit angenehmen, liebevollen und „guten“ Bildern einer unbeschwerten, fröhlichen Kindheit zu füllen. Ein Fotoalbum, das es gern zur Hand nimmt und in dem es gern blättert; in das es gern noch mehr Erinnerungen „einkleben“ will, statt Seiten herauszureißen.

KarolinRögnerFamilienfotografieStillfotografieBabyfotografieTrageberatungJenasaaleHolzlandkreis-1.jpg

Liebe Anne, wie wünschst du dir, wie dein Sohn dich als Mutter später einmal in Erinnerung behält?!

Ich hoffe, dass er die Liebe mitnehmen kann ― in seinen Erinnerungen. Liebe die nicht erdrückt, sondern Freiheit schenkt. Liebe, die versucht zu verstehen, auch wenn es mir in meinem Erwachsen-Sein verwehrt bleibt, das zu fühlen, was er fühlt. Ihn wirklich in seinem Sein zu bejahen und ernst zu nehmen. Ich hoffe, wenn er irgendwann über mich nachdenken wird, werden ihn keine beklommenen Gefühle überfluten, sondern  ein Lächeln wird auf seinen Lippen spielen. 

 

Was fühlst du, wenn du jetzt deine Bilder anschaust?! Wie spiegeln die Bilder euch als Familie, aber vor allem auch die Beziehung zwischen dir und deinem Baby wider?!

Ich muss mir die Bilder immer und immer wieder ansehen. Sie faszinieren mich auf eine ganz besondere Art und Weise. Vielleicht, weil sie wirklich sehr viel mehr transportieren als „übliche“ Bilder. ― Ich sehe die Geborgenheit, die wir Tschan geben und geben wollen. Wir scheinen so ein Ruhepol für ihn zu sein. Die Menschen, die ihm Sicherheit geben. Und so kann er gedankenverloren, ohne Ängste diese Welt entdecken. Ich sehe die existierende Dynamik meines Kindes, seine unbändige Neugier. Und es erfüllt mich so sehr mit Freude, ihn so zu sehen!

 

Was hat dir an unserem Shooting am besten gefallen?!

Ich hatte vorab gemischte Gefühle. Ich wollte meine Erwartungen nicht zu hoch setzten. Vor allem weil ich finde, dass von mir nicht so viele gelungene Fotos existieren. Jedoch waren dann alle negativen Gefühle wie wegflogen, als ich dann dir, liebe Karo, begegnete. Du hattest ein wirklich gutes Gespür dafür, uns in den richtigen Momenten Anweisungen zu geben, uns aber auch einfach ganz natürlich sein zu lassen.

Wir hatten eine ganz wunderschöne Zeit zusammen, in  der wir von dir eine sachte, angenehme Aufmerksamkeit erfuhren. Am besten hat es mir gefallen, dass wir in der Natur waren und alles leicht und sehr natürlich vor sich ging. 

SchwangerschaftsfotografieBabybauchfotografieJenaFamilienfotografieJenaWeimarApoldaSalleHolzlandKreisKarolinRögner_0017.jpg

Meine Bilder berühren dich, wir sprechen dieselbe Sprache und Du hast auch Lust auf eine Session mit mir?! Dann melde dich gern über mein Kontaktformular oder direkt via Mail an hallo@karolinroegner.com sowie telefonisch oder per WhatsApp unter 0151 65105246. Ich freue mich auf dich.